Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwaltung

Die Wohngeldstelle ist Teil der Abteilung Sozialhilfe und sonstige soziale Leistungen im Sozial- und Jugendamt der Stadt Konstanz und für Wohngeld und Wohnberechtigungsbescheinigungen zuständig. Die Eingliederung der Annahme von Rentenanträgen ist zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen.

Sie werden ein aufgeschlossenes, engagiertes Team mit sechs Mitarbeitenden leiten.
Sie bringen die notwendigen Kenntnisse mit und haben
Interesse die Wohngeldstelle verantwortlich zu steuern und weiterzuentwickeln?

Dann sind Sie bei uns richtig und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Wir erwarten:

  • Einen Abschluss als Diplomverwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts (Public Management), als Verwaltungsfachwirt/in oder ein abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitenden sind wünschenswert
  • Berufserfahrung in der Verwaltung
  • Fundierte Kenntnisse im Sozialleistungs- und Verwaltungsrecht
  • Verhandlungsgeschick, Entscheidungsstärke sowie Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations-, Organisations- und Überzeugungsfähigkeit 
  • Sie denken und handeln ganzheitlich und sind ergebnisorientiert

Bewerbung & Weitere Infos:

Bewerben Sie sich bis zum 04.08.2024 unter Angabe der
Kennzahl 819.

Die Stadt Konstanz fördert die berufliche Chancengleichheit von Männern und Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt setzen wir uns für Diversität ein.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.08.2024 vorgesehen.

Weitere Infos zum Arbeitgeber Stadt Konstanz finden Sie unter konstanz.de/karriere.